Am Freitag, dem 28. April, findet in der ehemaligen Grundschule im Teufelstal in Bad Grund eine Verkaufsaktion der übrig gebliebenen Schulmöbel statt

Bad Grund (hn). Nachdem bereits vieles von dem Mobiliar und der Materialen nach der Schließung der Grundschule Im Teufelstal in Bad Grund neue Verwendung in der verbliebenen Grundschule in Gittelde und der Außenstelle in Eisdorf fanden, ist jedoch noch einiges an Schulmobiliar übrig geblieben.

Aus diesem Grund hat sich die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund dazu entschlossen, das jetzt noch vorhandene Schulmobiliar aus der ehemaligen Grundschule in einer Verkaufsaktion zu veräußern. Der Reinerlös soll den drei Schulfördervereinen zugutekommen, die damit viele Neuanschaffungen für die Grundschüler der Gemeinde planen können.

Die Verkaufsaktion findet am Freitag, dem 28. April, in der Zeit von 15.30 bis 18.00 in der ehemaligen Grundschule im Teufelstal statt. Wer Interesse hat an Schultischen und -stühlen, Büroausstattung, Wandtafeln oder auch Regalen und Schränken für den Hobbyraum oder die Werkstatt, der wird dort bestimmt fündig werden. Nachdem viele Bücher an die Büchereien und Schulbibliotheken der Gemeinde agbegeben worden, sind aber auch noch zahlreiche Restbestände vorhanden, die ebenfalls zu fairen Preisen zum Kauf angeboten werden.

Für das leibliche Wohl werden Kaffee und Kuchen angeboten. Außerdem werden an dem Tag Fotoalben der ehemaligen Grundschule und Fotos der Schulfeiern und den Schülern aus den 1970er bis 1990er Jahre ausgelegt und laden zum Erinnern an die Schulzeit ein. Damit es an dem Nachmittag nicht zu einem Chaos beim Parken kommt, könne Interessierte die Möbel an dem Tag bezahlen und am darauffolgendem Dienstag, dem 2. Mai, ab 12 Uhr abholen.

Schulmobiliar und Büroausstattung sowie Bücher und Tafeln suchen am 28. April nach neuen Besitzern (Foto: Herma Niemann)