2.500 € für den Musikzug Taubenborn
 
Bad Grund. Die 60 Kilometer-Wanderung haben sie erfolgreich gemeistert und dann im Ziel noch viel Glück gehabt. Antje und Hans Schlicht, Herbert Edert und Klaus Lehmberg haben mit Unterstützung von Katharina Schlicht als "König Hübichs Wanderzwerge" am diesjährigen Harzer Hexentrail doppelt erfolgreich teilgenommen.

Tolle Stimmung garantiert

Bad Grund.  Zu einem Bayerischen Abend lädt der Kur- und Touristikverein am 22. Oktober ab 19.30 Uhr in das „Atrium“ ein. Im blau-weiß  geschmückten Glaspalast wird, wie in den vergangenen Jahren, mit dem Musikzug Taubenborn eine tolle Stimmung garantiert.

Zu später Stunde wird Disk-Jockey „Olli“ für Tanzmusik sorgen.

Fachvortrag und Beantwortung von Fragen

Bad Grund.  Zu einem Vortrag über Fragen zu Osteoporose, Fibromyalgie und andere Beschwerden wird von der Osteoporose Selbsthilfegruppe Bad Grund eingeladen.

Bad Grund. Wegen der schlechten Wettervoraussichten fällt das vorgesehene Marktfest am Samstag, dem 1. Oktober, aus.

Ein Krimi mit Götz George, der auch Szenen aus Bad Grund enthält

Bad Grund (pb). Lange haben Bergmann Gerd Hintze aus Bad Grund sowie Mario und Domenik Bilette aus Seesen und Münchehof, Peter Lüthje aus Hörden, Günter Friedrichs aus Badenhausen, Sebastian Kumerow aus Schwiegershausen und Klaus-Dieter Loges aus dem Goslarschen Ortsteil Lochtrum darauf gewartet, dass der Film, in dem sie zusammen mit dem im Juni diesen Jahres verstorbenen Götz George standen, im Fernsehen gezeigt wird.

Bad Grund (pb). Silvia Otte, ihres Zeichens die Pächterin des „Dachsbaus“ von Bad Grund, wollte mal, dass der Wilde, Wilde Westen nicht erst hinter Hamburg anfängt, sondern in und rund um die Gaststätte herum.

Die traditionelle Handwerker-Vesper der Kreishandwerkerschaft Osterode fand in diesem Jahr im Atrium in Bad Grund statt. Meisterjubilare wurden geehrt

Bad Grund (hn). 160 Gäste waren am vergangenen Dienstag zur traditionellen Handwerker-Vesper der Kreishandwerkerschaft Osterode gekommen. Die Festkundgebung fand im Bad Grunder Atrium statt, wo Kreishandwerksmeister Eberhard Eggers die Gäst begrüßte.

Bad Grund. Zum Marktfest mit einem Abend der Marschmusik lädt der Kur- und Touristikverein Bad Grund am 1. Oktober auf den Marktplatz der Bergstadt ein.

Durch Witterungseinflüsse wurde der Gipsbrocken zerstört. Am vergangenen Freitag wurde ein neuer aufgestellt, der von Hilliges Gipswerk gestiftet wurde

Bad Grund (hn). Für rund ein dreiviertel Jahr war der aus 15 Gesteinsbrocken bestehende Geologische Lehrpfad im Teufelstal in Bad Grund nicht ganz vollständig. Durch Wettereinflüsse war der Gips-Gesteinsbrocken in seine Einzelteile zerfallen.

Zwei Bad Grunder Autoren lasen im Café Antique aus ihren Werken und luden damit zum Schmunzeln und Nachdenken ein

Bad Grund (hn). Mit Rüdiger Aboreas und Wolfram Horn standen am vergangenen Freitag zwei Bad Grunder Autoren im Mittelpunkt der Lesung im Café Antique. Renate Maria Riehemann, Herausgeberin des Buches „Und dann ist das Kaninchen gestorben“, hatte zu dem Lesenachmittag eingeladen, um diese beiden Autoren, die in ihre Anthologie aufgenommen wurden, vorzustellen.

Bad Grund. Katharina hat Bad Grund besucht und berichtet darüber >Katharina

 

Ortsrat von Bad Grund stimmte  für die neue Satzung über die Erhebung von Kurbeiträgen in der Bergstadt

Bad Grund (hn). Der Kurbeitrag in der Bergstadt Bad Grund bleibt wie bisher bei 1,80 Euro. Dies konnte Harald Dietzmann, Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, auf der jüngsten Ortsratssitzung der Bergstadt verkünden.

Harzheimatabend des Kur- und Touristikvereins

Bad Grund (ps).Die Freude am Harzer Brauchtum scheint ungebrochen!“, stellte der Vorsitzende des Kur- und Touristikvereins am Harzheimatabend  fest und freute sich über guten Besuch der Veranstaltung.

Bad Grund (hn). Aufgrund der Berichterstattung über die Zusammenkunft des Gemeinderates in der vergangenen Woche, ist es was das Uhrenmuseum angeht in Bad Grund zu Irritationen in der Bevölkerung gekommen.

Auf dem Bad Grunder Ortsrat wurde das Thema Schulstart in Gittelde angeschnitten. Uwe Sommermeyer sprach für die Eltern Kritik aus

Bad Grund (hn). Auf der jüngsten Sitzung des Ortsrates der Bergstadt Bad Grund berichtete der Bürgermeister Harald Dietzmann, dass der Schulstart in Gittelde im ersten gemeinsamen Schuljahr, in dem auch die Bad Grunder und Windhausener Schüler nach der Schulschließung der Grundschule Im Teufelstal in Gittelde beschult werden, trotz einiger Anfangsschwierigkeiten gut gelaufen sei.

Bad Grund (hb). In der jüngsten turnusmäßigen Sitzung des Ortsrates im ehemaligen Rathaus am Markt hielt der Ortsbürgermeister nach Erledigung der Regularien zunächst Rückblick auf die Veranstaltung des Kreissportbundes Göttingen-Osterode am 7. 8. 2016, die unter dem Motto stand „Wandern mit andern“ und knapp mehr als 500 Wanderer in die Bergstadt lockte.

Bad Grund. Der dritte Harzer Hexentrail fand als Spendenlauf von Osterode nach Osterode mit einer Streckenlänge von 60 km statt. Die große Tour führte am 3. September  über die Kaysereiche zum ersten Check-Point nach Bad Grund.

Besucherandrang nach Jahrzehnten ungebrochen

Bad Grund (ps). Was als Familienveranstaltung begann, hat sich in fast vier Jahrzehnten zu einer der größten Veranstaltungen im Kurort Bad Grund entwickelt. Selbst der Harzer Touristikverein bewirbt „Teich in Flammen“ im Urlaubskatalog „ Reisezeit“ als eine der stimmungsvollsten Veranstaltungen.

Im Zuge der Modernisierungsarbeiten am Stellwerk des Gittelder Bahnhofs gestaltet die Deutsche Bahn auch die beiden Bahnübergänge um

Windhausen/Gittelde (hn). Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Bau-, Umwelt- und Feuerschutzausschusses am vergangenen Dienstag hatte die Deutsche Bahn (DB) Gelegenheit, ihre Umbau- und Modernisierungsvorhaben am Bahnhof Gittelde vorzustellen.

Bad Grund (khr). Wer in den Bergen wohnt, fährt gern mal an die See. Dass man dafür gar nicht so weit fahren braucht, erlebten die Senioren aus Bad Grund und Wildemann während der letzten Ausflugstour Anfang August.