Bad Grund. Nächstes Jahr ist es wieder soweit. Mit einem großen Fest wollen die Siedlung Taubenborn und der Musikzug Taubenborn auf ihre Gründungszeit zurück blicken.

Drei Tage lang – von Pfingstsamstag bis Pfingstsonntag – sollen die Geburtstage gebührend gefeiert werden.

Bad Grund (ps). Zum 3. Blaskonzert mit dem Musikzug Taubenborn lädt der Kur- und Touristikverein am Sonntag, den 23. Juli ab 19.30 Uhr vor oder in das „Atrium“.

Bad Grund (ps). Zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Schule Bergstadt Bad Grund wird zum 7. August ab 19.30 Uhr in das Vereinsheim des SV Viktoria eingeladen.

Verein der Südtiroler in Niedersachen auf große Fahrt

Bad Grund (ps). Vom Verein der Südtiroler in Niedersachsen war zu einer Ausflugsfahrt nach Hamburg eingeladen worden. Zur Hafenrundfahrt wurde eine Barkasse erstürmt und der Hafen in einer zweistündigen Rundfahrt erkundet.

Bad Grund (hn). Am Samstag, dem 1. Juli, findet ab 15 Uhr im Café Antique in Bad Grund eine Lesung der Autorin Christine Metzen-Kabbe

Bad Grund (ps). In der Bergstadt Bad Grund ist es Tradition, dass nach dem Gottesdienst zur Konfirmation in der St. Antonius-Kirche von der evangelische Kirchengemeinde zu einer Kaffeetafel in das Atrium eingeladen wird.

Beste Bedingungen auf wettkampfgerechter Minigolfanlage

Bad Grund (ps). Auch wenn es nicht gelang, den Bahnrekord von 38 Schlägen zu unterbieten, die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Die Teilnehmer hatten den Ehrgeiz, vor allem hatten sie jedoch Freude am Spiel mit dem kleinen Ball.

 

Tradition in den Oberharzer Bergstädten

Bad Grund (ps). Das Johannisfest hat eine lange Tradition in den Oberharzer Bergstädten.  Für das Fest zur Sommersonnenwende  wird eine große Harzer Fichte zum Tanz um den Johannisbaum aufgestellt.

 „Harzer Roller in Aktion“

Bad Grund. Der Kur- und Touristikverein lädt zu Sonntag, den 2. Juli, 19:30 Uhr, zu einem Harzheimatabend in das „Atrium“ ein. Die Harzheimatgruppe „Harzer Roller“ des Harzklubzweigvereins Bad Grund werden die Besucher mit Gesang und Folklore unterhalten. Der Eintritt ist frei. Die Ehrenamtlichen des Kur- und Touristikvereins werden die Gäste bewirten. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. ps

Die IGBCE Bad Grund hatte zur Zweitagesfahrt eingeladen

Bad Grund (hn). Auch in diesem Jahr hatte die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) Bad Grund zu ihrer alljährlichen Zweitagesfahrt eingeladen. Diesmal ging es mit rund 30 Teilnehmern mit dem Bus ins Weserbergland.

Mit einer Sonderführung beging der Bergbauförderverein der Schachtanlage Knesebeck am Sonntag den UNESCO-Welterbetag. Eine Gruppe begab sich auf eine Expedition durch den Oberen und Unteren Eichelberger Wasserlauf

Bad Grund (hn). Anlässlich des UNESCO Welterbetages am Pfingstsonntag öffnete auch die Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund ihre Tore und würdigte diesen Tag mit einer Sonderführung durch den Oberen und Unteren Eichelberger Wasserlauf der Schachtanlage Knesebeck.

Die Flamenco-Musikformation „Richie und Rita“ gastierte in Bad Grund. Auf dem Programm standen einfühlsame, aber schwungvolle Flamenco-Rhythmen

Bad Grund (hn). Eine große Portion südländischem Flairs konnten die Besucher beim Auftritt des Flamenco-Duos „Richie und Rita“ am Samstagnachmittag im Café Antique in Bad Grund erleben.

„Back again to rock you!“

Bad Grund. Das Versprechen „We are back to bring again to rock you!“ wurde eingehalten.

Musikzug Taubenborn entführte „Musikalisch in den Sommer!"

Bad Grund (ps). Die vom Kur- und Touristikverein angebotene Konzertreihe vor oder im „Atrium“ erfreut sich großer Beliebtheit, das zeigte sich am Sonntag beim 1. Blaskonzert des Musikzuges Taubenborn im „Atrium“.

Aus der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Bad Grund von 1590

Bad Grund (ps). Oberschützenvogt Manfred von Daak sprach als Ortsbürgermeister den Schützen seinen Dank für die Aufrechterhaltung der Schützentradition aus, verwies darauf, dass die Schützengesellschaft der Bergstadt Bad Grund zwar die älteste, doch auch die kleinste aktive Schützentruppe in der Gemeinde Bad Grund sei.

Bad Grund (ps). Vom Verein der Südtiroler in Niedersachsen war zu einer Wanderung von Wildemann über den Schweinebraten in das Bad Grunder Schützenhaus eingeladen worden.

Die Volksbank im Harz feierte im Rohbau der neuen Zweigstelle das Richtfest. Der Neubau soll im Herbst fertig sein

Bad Grund (hn). Der erste Bauabschnitt ist geschafft und so konnte die Volksbank im Harz am Mittwoch den erstellten Rohbau der neuen Filiale in Bad Grund mit einem Richtfest feiern. Im Januar wurde mit dem Abriss des alten Gebäudes am Markt 1 begonnen, der Neubau soll im Herbst dieses Jahres fertig sein.

Bad Grund (pb). Fast 30 drei bis sechsjährige Mädchen und Jungen des ev. Kindergartens Mönchstalweg in Clausthal,  hatten sich zusammen mit ihren Erzieherinnen auf den Weg nach Bad Grund gemacht. Denn sie wollten die ersten Gäste des Märchentals sein, das jetzt wieder bis Anfang Oktober seine Pforten geöffnet hat.

Wenn die Vorlage durch den Gemeinderat geht, können nördlich der Siedlung Vor der Welt auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern Einfamilienhäuser entstehen

Gittelde (hn). Bereits im Februar dieses Jahres habe der Eigentümer des nördlich von der Siedlung Vor der Welt liegenden Grundstücks gleichzeitig für einen weiteren Interessenten nachgefragt, ob ein Teil des Geländes für eine Wohnbebauung genutzt werden könne.

Harzkrimis on Tour in Bad Grund

Bad Grund. Am Dienstag, den 30. Mai wird es im Alten Rathaus von Bad Grund wieder kriminell. Gleich vier Autoren stellen ihre neuen Harzkrimis vor.

„Venedigerzeichen“ heißt der lang erwartete Roman der in Bad Harzburg lebenden Autorin Corina C. Klengel.

Bad Grund (hn). Ausgefallene Strick- und Häkelmode für die Frühjahrs- und Sommerkollektion präsentiert die Windhausenerin Jutta Günther in einer Modenschau am Samstag, dem 3. Juni, ab 16.30 Uhr im Fuchsbau in Bad Grund.