Drucken

Badenhausen (pb). Die Kyffhäuser Kameradschaft Badenhausen hat im zurückliegenden Jahr viel auf die Beine gestellt und wird sich in diesem Jahr bestimmt nicht zur Ruhe setzen.

Diese Tatsachen verdeutliche der erste Vorsitzende, Siegfried Eismann, während der Jahreshauptversammlung, wo auch ehrungen sowie Wahlen auf der Tagesordnung standen.

Zuerst einmal begrüßte er im Gasthaus Behrens alle Teilnehmer/innen aufs herzlichste, unter ihnen waren auch Reinhold Groß vom Landesverband sowie der Vorsitzende und der Geschäftsführer des Kreisverbandes, Uwe Klingemann und Alfred Nass. Groß appellierte in seinem Grußwort an die Kameradschaft, in diesem Jahr an der Landesverbandstagung in Hann Münden teilzunehmen. Aus dem Landesverband wusste er zu beichten, dass Mitglieder werden immer weniger werden, die Kosten aber bleiben. Diese Tatsache dürfte eine Beitragserhöhung zur Folge haben.

Siegfried Eismann erinnerte dann in seinem Rückblich daran, dass am an der Frühjahrstagung in Oldenrode und der Herbsttagung in Dorste teilgenommen hatte. Im Juli richtete die KK Badenhausen nicht „nur“ das Kreispokalschießen aus, sie sicherte sich auch den Mannschaftspokal. Thaddäus Ruschkowski war außerdem der beste Einzelschütze, was ihm den Krause-Pokal einbrachte. Mit dem Knobelnachmittag im November und der Weihnachtsfeier im Dezember klang 2014, in dessen Sommermonaten die Bogenschießgruppe regelmäßig trainiert hat, langsam aus.

Aber auch für dieses Jahr stehen schon einige Termine fest. Zum einen wird am 12. April zur Landesverbandstagung nach Hann Münden gefahren, zum anderen am 17. Oktober zur Herbsttagung nach Kalefeld. Bereits am 8. April wird die Kreismeisterschaft mit dem Luftgewehr und am 9. April mit der Armbrust ausgeschossen. Beide Wettkämpfe richtet die KK Dorste aus.

Im November wird traditionell zum Knobelnachmittag und im Dezember zur Weihnachtsfeier geladen. Die Termine für das Armbrustschießen werden außerdem schriftlich mitgeteilt.

Nach der Versammlung durften Vereinswirtin Regina Behrens und Heike RG stets für die KK Badenhausen geöffnet haben.

Der stellvertretende Landesvorsitzender Reinhold Groß, der erste Vorsitzende der KK Badenhausen, Siegfried Eismann, Marlies Töpperwien,
Wolfgang Töpperwien und Kreisverbandsvorsitzender Uwe Klingemann nach der Ehrung. Foto: Bordfeld

 

EHRUNGEN

Für 20jährige Mitgliedschaft: Marlies Töpperwien

Verdienstkreuz 2ter Klasse: Wolfgang Töpperwien

WAHLEN

Erster Vorsitzender: Siegfried Eismann

Zweiter Vorsitzender: Thaddäus Ruschkowski

Schriftführerin: Sigrid Seewald

Stellvertr. Schriftführerin: Angelika Ruschkowski

Kassenwartin: Rosina Passauer

stellvertr. Kassenwart: Kunibert Behnke

Kassierer der Beiträge: Manfred Kügler

Fähnrich:  Wolfgang Töpperwien

Ersatz: Thaddäus Ruschkowski

Revisoren: Elsbeth Eismann und Traudl Behnke

Ersatz-Revisor: Marlies Töpperwien