Eisdorf. Der erste Vorsitzende des Förderkreises Heimatgeschichte und Heimatstube Eisdorf, Uwe Kupke,  lädt am Sonntag, 8. April in den Sitzungsraum der Heimatstube, Mitteldorf 20, ein. Dort wird er ab 15 Uhr über das Wesen und Wirken der Wünschelrute informieren.

In etwa 90 Minuten darf altes Wissen neu entdeckt und  im Umgang mit der Wünschelrute angetestet werden, wie nahe sich Theorie und Praxis sind.