Gittelde/Badenhausen (pb). Während der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges Gittelde, wurde nicht „nur“ einstimmig festgehalten, dass  er beim Schützenfest Gittelde nicht fehlen wird.

Es wurden auch langjährige Mitglieder geehrt und mit Harald Hartje ein  neuer Vorsitzender gewählt, der dieses Amt schon einmal in den Händen hatte. Sein Vorgänger, Manfred Walter, tat aber auch kund, dass er durchaus mal wieder für diesen Posten zu Verfügung stehen wird.

Zuvor legte Walter aber erst einmal in der „Mönchsklause" in Badenhausen seinen Bericht vor, mit dem er deutlich machte, dass der Spielmannszug Gittelde zwar ein ruhiges, aber bestimmt kein langweiliges Jahr hinter sich gebracht hat.

So habe man traditionsgemäß den 1. Mai musikalisch begrüßt und die Europa-Jugend im Fußball bei ihrem Weg durch Badenhausen begleitet. In Gittelde habe man die Erstklässler, in Lasfelde den König während des Schützenfestes und sowohl in Gittelde, als auch in Badenhausen den Laternenumzug begleitet.

Auch bei den wenigen Terminen habe sich bewiesen, dass alle spielerisch sehr gut dabei gewesen waren. Er hoffe, dass sich daran nichts ändern wird.

Abschließend gab er bereits feststehende Termine bekannt. Der traditionelle Weckruf wird am 1. Mai erklingen, die Fußballjugend wird am 2. Juni begleitet, beim Schützenfest wird man am 21. Juni dabei sein, bei der Einschulung in Gittelde wird man auch nicht fehlen. Am 6. September werden die Musiker mit dem Lasfelder König Schritt halten. Gleiches gilt für den Laternenumzug des Kindergartens Badenhausen.

Der Vorstand und die geehrten Mitglieder des Spielmannszuges Gittelde: Manfred Walter, Kerstin Lüer, Thorsten  Rohrmann und Anja Ahfeldt (hi. v. li. n. re.) sowie Nadine Schmidt, Harald  Hartje, Stefanie  Hain und Wolfgang Schubert (vo. v. li. n. re.). Foto: Bordfeld

EHRUNGEN

Für 45jährige Treue: Wolfgang Schubert

Für 30jährige Treue: Stefanie Hain, Nadine Schmidt und Anja Ahfeldt

WAHLEN:

Erster Vorsitzender: Harald Hartje

Zweiter Vorsitzender: Thorsten Rohrmann

Kassiererin: Kerstin Lüer

Schriftführerin: Stefanie Hain

Kassenprüferin: Susanne Oppermann