Willensen (pb). Der DRK Ortsverein Willensen hatte zur Weihnachtsfeier ins Dorfgemeinschaftshaus geladen. Zu den vielen Gästen zählte auch Ortsvorsteher Hartmuth Nienstedt. An liebevoll gedeckten Tischen wurde Kaffeetrinken genossen und gerne ein Schnack geführt.

Für einen Höhepunkt sorgten aber in alter Tradtion Willensener Kinder, die unter Leitung von Ute Rohrig mit Gedichten, Flötenspielen und anderen Ensemblezusammenstellungen. Gemeinsam wurden schließlich noch diverse Adventslieder gesungen, um sich so auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Ute Rohrig begleitete die Flötenspielrinnen auf der Gitarre.