Freiheit (pb). Im Rahmen der Vereinsmeisterschaft des Kanarienzuchtvereins „Gut Hohl“ Osterode und Umgebung von 1930 e. V. laden die Vereinsmitglieder, die übrigens nicht „nur“ in der Kreisstadt, sondern auch in der Gemeinde Bad Grund ansässig sind, am ersten Novemberwochenende, zu ihrer traditionellen Vogelausstellung.

Sie ist sowohl am 5. als auch am  6. November in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in dem im Obergeschoss des Gasthaues „Freiheiter Hof“ gelegenen Saal geöffnet.

Dort werden gefiederte  Schönheiten aus allen Teilen der Welt zu sehen sein. Sittiche gehören ebenso dazu wie  Farben- und Positurkanarien, Exoten und Wildvögel. Fehlen wird aber auch „Oscar“ nicht, der von Hand aufgezogene  Uhu der Vogelstation Osterode.

Die Züchter sind auch an beiden Tagen gerne bereit, aufkommende Fragen zu beantworten. Kinder haben übrigens freien Eintritt, Jugendliche und Erwachsene werden gebeten, einen kleinen Obolus zu entrichten.

Eine Cafeteria und ein zünftiges Schlachteessen runden die Veranstaltung ab, so dass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein wird.

Wer noch mehr über den ausstellenden Verein erfahren möchte, braucht nur folgende Adresse anzuklicken: www.vogelzuchtverein-osterode.jimdo.com.