Volksbank im Harz verteilte Spenden

Osterode (ps).  Das Gewinnsparen bei den Volksbanken macht es möglich, alljährlich Spenden an Vereine zu verteilen. In diesem Jahr wurden 94 Vereine und Institutionen  von der Volksbank im Harz eG mit einer Gesamtsumme von insgesamt 56.726,60 Euro unterstützt.

Über 30 Spendenempfänger folgten der Einladung nach Leerbach in das Hotel Sauerbrey zur Überreichung der Spende aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens.

„Diese Spenden ermöglichen es den Vereinen und Institutionen, Anschaffungen und Vorhaben zu realisieren, für die die eigenen Mittel nicht ausgereicht hätten. Ein besonderer Dank gilt daher allen Kunden, die sich am VR-Gewinnsparen beteiligen und gemäß dem Motto „Helfen-Sparen-Gewinnen“ diese Spenden erst ermöglichen!“, machte Marktbereichsleiter Jürgen Bartsch deutlich.

Folgende Vereine aus der Gemeinde Bad Grund wurden mit einer Spende aus den Reinerträgen unterstützt: Ev. Kindergarten Badenhausen, FC Windhausen, Freiwillige Feuerwehr Bad Grund, Harzklub Bad Grund e. V., MTV Bad Grund,  Kur- und Touristikverein e.V. Bad Grund.

Zum Gewinnsparen: „Wer mit einem Los für 5 Euro teilnimmt, hat die Chance auf einen Geldgewinn zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. 4 Euro davon werden gespart und an den Losinhaber am Jahresende zurückgezahlt und 1 Euro ist der monatliche Gewinnspieleinsatz, der zum Jahresende als Spende ausgezahlt wird. Mit dem Loskauf „10-gewinnt“ ist der Gewinn von mindestens 4 Euro gesichert, denn wer 10 Lose mit fortlaufenden Endziffern von 0 - 9 kauft, hat automatisch immer mit einer dieser Endnummern gewonnen.“ Bis November sind schon 136.734,00 Euro Gewinne an die Kunden der Volksbank im Harz eG ausgezahlt und die Dezember Auslosung steht noch aus.

In dem Dank an die Volksbank im Harz für die Spenden wurde von den Vertreten der Vereine auch betont:  „Wer beim Gewinnsparen mitmacht hilf den Vereinen!“ Die Spenden werden für gemeinnützige und kulturelle Zwecke eingesetzt!“

Foto vom Veranstalter