Landkreis Osterode. Die Kulturinitiative "Tango im Landkreis" trifft sich in netter Runde jeden Montag um 18:15 Uhr im Kulturcafe Eulenhof (Hauptstr. 6, 37412 Hörden bei Herzberg). Der Kurs eignet sich für jedes Alter. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anbieter ist "Tango im Landkreis", eine Kulturinitiative, die auch Tanztees und Tangobälle veranstaltet. Ein neuer Anfängerkurs hat gerade begonnen, es sind aber noch Plätze frei.

Tango Argentino ist ein Tanz, der nicht auf auswendig gelernten Schritte, sondern auf einem Dialog feinster Körpersignale basiert. Dadurch lernen die Teilnehmer eine universale Körpersprache, die es ihnen ermöglicht, weltweit mit jedem beliebigen Tanzpartner Tango zu tanzen, egal, wo dieser den Tango gelernt hat. Diese Körpersprache ist gleichzeitig die Basis für hohe Sensibilität und Harmonie im Tango.

Da die Damen in der Überzahl sind, werden insbesondere Herren im besten Alter um zahlreiches Erscheinen gebeten! Die einzige Voraussetzung sind zwei gesunde Füße. Bitte Schuhe mitbringen, die gut drehen (keine Krepp- oder Gummisohle).

Tango im Landkreis, 0170 - 205 68 15 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Robert Kaczmarek