Zum Welttag des Buches Besuch der Grundschule Gittelde

Gittelde/Bad Grund (ps). Unter dem Motto „Ich schenke dir eine Geschichte“ werden zum Welttag des Buches seit zwanzig Jahren in Deutschland von Buchhandlungen über 1 Millionen Exemplare verschenkt.

Auch die Bad Grunder Buchhandlung Dörpmund beteiligt sich seither an dieser Aktion, um den Schülern und Schülerinnen die Freude am Lesen zu erhalten. Ein weiteres Ziel ist es, nicht-deutschsprachigen Kindern den Einstieg in die Literatur zu erleichtern.

Die Grundschule in der Bergstadt Bad Grund wurde geschlossen, daher konnten die Kinder der 4. Klassen ihr Buchgeschenk nicht, wie  zuvor üblich, persönlich in der Buchhandlung abholen. Janina Kösel von der Buchhandlung Dörpmund machte sich daher auf den Weg an die Grundschule Gittelde, um die Buchgeschenke an die Schülerinnen und Schüler zu verteilen.

Erwartungsvoll hatten die Viertklässler ( Nur an die 4. und 5. Klassen wird das Buch verteilt) auf das Buch gewartet, ist es doch bekannt, dass diese Bücher besonders spannend sind. Bereits der Titel „Das geheimnisvolle Spukhaus“ veranlasste einige, mit dem Lesen zu beginnen. Doch zuvor hieß es, Aufstellung zum Erinnerungsfoto, nicht so einfach bei der Anzahl von 56 Schülern.

Die bisher zusätzlich durchgeführte Abenteuer-Schnitzeljagt durch die Bergstadt Bad Grund, um an die Sieger Extra-Bücher zu verschenken, kann leider nicht stattfinden.

Foto: Das von Janina Kösel (5. von unten links) übergebene Buch „Das geheimnisvolle Spukhaus“ wurde voller Freude in Empfang genommen. (Foto: Peter Schwinger)