G

Gittelde/Windhausen (pb). Zum dritten Mal macht das Blutspendemobil des DRK in der Gemeinde Bad Grund Halt. Auf Initiative der DRK-Ortsvereine Windhausen und Gittelde kam es das erste Mal im Juli 2014, jetzt wird es am Freitag, 18. August,

in der Zeit von 15 bis 19.30 Uhr auf dem Edeka–Neukauf-Parkplatz  in Teichhütte einparken. Inhaber Phillip Gärtner wird übrigens erneut für den leckeren Imbiss sorgen. Die beiden Vorsitzenden der Ortsvereine, Marion Zimmermann und Petra de Vries weisen darauf hin, dass es immer wieder Situationen geben wird, in denen zum Überleben das Blut eines anderen Menschen gebraucht wird. Jeder kann mal darauf angewiesen sein - sei es durch einen Unfall, eine Krankheit oder eine Operation. Dann zählt jede freiwillige Blutspende. Jede/r Spender/in soll am 18. August bitte nicht vergessen, seinen  Personalausweis mitzubringen. Übrigens darf im Alter von 18 bis 72 Jahren gespendet werden.

Foto: Bordfeld