Zwei Ausschüsse befassten sich mit der Schulwegsicherheit vor der Grundschule. Nur etwa neun Prozent der 177 Grundschüler werden mit dem Auto gebracht, die Eltern gefährden beim Bringen und Abholen die Sicherheit

Gemeinde Bad Grund/Gittelde (hn). Bei einem gemeinsamen Ortstermin der Ausschüsse für Bau-, Umwelt und Feuerschutz und Schule/Kindergarten am vergangenen Dienstag stellte der Fachbereichsleiter für Inneres und Soziales, Stephan Mantel, den Ausschussmitgliedern verschiedene Möglichkeiten vor,

Für das diesjährige Ferienprogramm-Heft der Gemeinde Bad Grund wird wieder das schönste Sommer-Erlebnisbild gesucht. Die Bilder können im Jugendcafé in Badenhausen abgegeben werden. Einsendeschluss ist der 26. April

Gemeinde Bad Grund (hn). Auch in diesem Jahr möchte die hauptamtliche Jugenpflegerin der Gemeinde Bad Grund, Melanie Henschel, wieder ein abwechslungsreiches und kreatives Ferienprogramm auf die Beine stellen.

Der Betriebsausschuss informierte sich über die Betriebsabrechnungen der Wasser- und Abwasserbeseitigung 2015 und deren Kalkulation für dieses Jahr. Außer beim Abwasser für Kleinkläranlagen bleiben die Gebühren stabil

Windhausen (hn). „Wir können davon ausgehen, dass in 2017 alle Gebührensätze konstant bleiben können, da eine Erhöhung aufgrund der vorliegenden Haushaltsplanung nicht angezeigt war“ so der Kämmerer Volker Höfert auf der Sitzung des Betriebsausschusses am vergangenen Montag.

Mindestens einmal im Monat soll es wieder einen reinen Mädchentreff im Jugendcafé in Badenhausen geben. Die Teilnehmerinnen ab zehn Jahren können ihr eigenes Programm gestalten

Gemeinde Bad Grund/Badenhausen (hn). Um die offene Jugendarbeit wieder zu stärken und wieder etwas Belebung in das  Nachmittagsangebot zu bringen, wird es ab sofort wieder regelmäßig einmal im Monat einen Mädchentreff unter dem Motto „Just for girls“ im Jugendcafé in Badenhausen geben.

Vereine, Verbände, Ehrenamtliche und Wirtschaftsbetriebe können noch bis zum 12. April ihre Aktionen für das Ferienprogramm bei der Gemeinde Bad Grund anmelden

Gemeinde Bad Grund (hn). Die Vorbereitungen für das diesjährige Ferienprogramm der Gemeinde Bad Grund laufen bereits auf Hochtouren, wie die hauptamtliche Jugendpflegerin, Melanie Henschel, berichtet. Nicht allen Kindern ist die Möglichkeit gegeben, im Sommer eine längere Zeit im Urlaub zu verbringen, und so kommt einem abwechslungsreichen und interessanten Ferienangebot jedes Jahr eine große Bedeutung zu.

Zwei Qualifikationen zum Start auf der Deutschen Meisterschaft in 2017

Badenhausen/Bad Grund (pb).  Nicole Klawitter aus Bad Grund legte bei insgesamt sieben Distanzritten auf ihrem Traber „Global Star“  607 Kilometer zurück. Daria und Nicole Rosenthal aus Badenhausen starteten mit ihrem Deutschen Reitpony „Austria“ und dem Araber „Hazbia“ ebenso oft und brachten es dabei auf 416  beziehungsweise 372 Kilometer.

Unter großer Beteiligung von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr wurde Karsten Krügener aus seinem Amt als Gemeindebrandmeister feierlich verabschiedet

Windhausen (hn). So viel Beifall und Standing Ovations wie am Donnerstagabend hat es im Sitzungssaal des Windhausener Rathauses bestimmt nur selten gegeben.

Der Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Tourismus informierte sich über die im Haushalt eingestellten Mittel. Die Kurbeitragszahlen entwickeln sich rückläufig

Gemeinde Bad Grund (hn). Seit der neuen Legislaturperiode ist der Ausschuss Jugend und Soziales um die Themen Kultur und Tourismus erweitert worden. In diesen Bereichen soll sich unter anderem die Heimat- und Geschichtspflege mit den Museen der Ortschaften wiederfinden.

Im Frühjahr oder Sommer übernimmt die Oberschule Badenhausen eine Misereor-Patenschaft für ein Wiederaufforstungsprojekt in Haiti. Johannes Schaaf von Misereor stellte das Projekt vor

Gemeinde Bad Grund (hn). Im Frühjahr oder Frühsommer dieses Jahres wird die Oberschule Badenhausen (OBS) eine Patenschaft für ein Wiederaufforstungsprojekt von Misereor in Haiti übernehmen.

Schüler der Oberschule Badenhausen lernen Mathe auf Tablets mit einer speziellen Software

Gemeinde Bad Grund (hn). Im Rahmen der kürzlich erfolgten Auszeichnung als MINT-freundliche Schule des Kultusministeriums Niedersachsens, ist es der Oberschule Badenhausen (OBS) gelungen, durch unterschiedliche Kooperationen mit diversen Firmen aus den Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnologien, die Bildung von morgen schon heute in die Klassenzimmer zu holen.

Rat und Ortsräte der Gemeinde Bad Grund informierten sich über den Haushaltsplan 2017 und die mittelfristige Gesamtplanung bis 2020

Gemeinde Bad Grund (hn). Die Einbringung des Haushaltsplanes 2017 stand auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung, zu der die Verwaltung der Gemeinde Bad Grund die Mitglieder aller fünf Ortsräte eingeladen hatte.

Gemeinde Bad Grund (pb). Der FC Windhausen, der MTV Bad Grund, der MTV Gittelde, der TSC Eisdorf, der TSG Badenhausen und die TG Lasfelde-Petershütte-Katzenstein bieten immer dienstags in der Sporthalle Badenhausen (Johannisborn 16) in der Zeit von 19.30 bis 20.15 Uhr Rehabilitationssport bei Arthrose und Gelenkersatz (Hüfte/Knie) sowie Wirbelsäulenerkrankungen an.

Schüler der Oberschule Badenhausen nahmen erfolgreich am „Gipfelspiel“ teil und kamen unter die Top 100

Gemeinde Bad Grund  (hn). Als MINT-freundliche Schule nimmt das Thema Datensicherheit einen hohen Stellenwert im Unterricht der Oberschule Badenhausen (OBS) ein. Um dieses Wissen zu testen und anzuwenden, nahmen Schüler der OBS am bundesweiten Gipfelspiel („Das Gipfelspiel: Datenschutz macht Schule!“) teil, das in der Woche vom 31. Oktober bis 4. November im Vorfeld des IT-Gipfels der Bundesregierung in Saarbrücken unter dem Motto „Lernen und Handeln in der digitalen Welt“ stattfand.

Regionale Schulen und Betriebe haben für weitere zwei Jahre ihre Kooperation im Bereich der MINT-Fächer verlängert

Gemeinde Bad Grund / Badenhausen (hn). Elf Schulen und fünf Betriebe aus der Region Osterode haben sich erneut verständigt und ihre Zusammenarbeit als MINT-Kooperationsnetzwerk unter dem Dach der Stiftung Niedersachsenmetall um weitere zwei Jahre verlängert.

Die Lokale Aktionsgruppe der LEADER-Region Osterode befürwortet den Wettbewerb „Unser Dorf fährt elektrisch“, der Ökonomie, Ökologie und die Dorfgemeinschaft stärken soll

Gemeinde Bad Grund (hn). Das LEADER-Programm (Liaison entre actions de développement de l´économie rurale) ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, das seit 1991 modellhaft innovative Aktionen im ländlichen Raum fördert.

Eisdorf/Willensen/Teichhütte. Hausbesitzer in den Ortschaften Eidorf, Willensen und Teichhütte können Fördermittel aus dem Förderprogramm "Dorferneuerung" erhalten.

Zu den förderungswürdigen Maßnahmen  gehören Renovierung, Instandsetzung, Sanierung wie an Dach, Fassade oder Fenster oder das Hausumfeld. Da diese Maßnahmen dazu beitragen, das Dorf in seiner schönen Gestaltung zu erhalten, fördert das Land Niedersachsen die Arbeiten im Rahmen des Förderprogramms Dorferneuerung.

Die Oberschule Badenhausen wurde in der vergangenen Woche in Hannover von der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Gemeinde Bad Grund (hn). Als eine von fünf Schulen in ganz Niedersachsen wurde die Oberschule Badenhausen (OBS) als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Dafür reisten der Schulleiter der OBS Frank Keller und Patrick Schwab (Fachbereichsleiter Fächer Mathematik und Naturwissenschaften) in der vergangenen Woche nach Hannover, um die Auszeichnung persönlich von der Kultusministerin Frauke Heiligenstadt entgegen zu nehmen.

Badenhausen/Windhausen (pb). „Alle Jahre wieder“ lädt der Posaunenchor Badenhausen zum Kurrendeblasen in Badenhausen und Windhausen ein. Sie freuen sich auf viele Zuhörer und Mitsänger.

Die Ortsräte von Badenhausen und Windhausen konstituierten sich. In Windhausen wurde Burkhard Fricke und in Badenhausen Erich Sonnenburg als Ortsbürgermeister wiedergewählt

Badenhausen/Windhausen (hn). Als letzte der fünf Ortsräte in der Gemeinde Bad Grund, kamen am Donnerstag auch die Ortsräte von Windhausen und Badenhausen zusammen, um sich zu konstituieren.

Eisdorf und Bad Grund kamen zu ihren konstituierenden Ortsratssitzungen zusammen. In beiden Ortschaften wurden die Ortsbürgermeister wiedergewählt

Gemeinde Bad Grund (hn). Die Ortsteile Eisdorf und Bad Grund waren die ersten in der Gemeinde Bad Grund, die sich Anfang der Woche zu ihren konstituierenden Sitzungen nach der Kommunalwahl am 11. September zusammenfanden.

Erzählkunst fesselte Schüler und Lehrkräfte

Gemeinde Bad Grund (ps). Die Tradition der Autorenlesungen wird fortgesetzt. Der bekannte Kinderbuchautor Boris Pfeiffer reihte sich in die Liste der 21 Autoren ein, die seit 1997 an den Grundschulen der Gemeinde Bad Grund vorgelesen haben. Zur Leseförderung, indem sie Interesse an Büchern wecken.